Aktuelles

Sechs Standorte auf gemeinsamer Skifreizeit in Tirol

Im Interesse eines nachhaltigen sozialpädagogischen Arbeitsansatzes verstehen die Fanprojekte in Nordrhein-Westfalen zusätzliche Freizeitangebote für Jugendliche und junge erwachsene Menschen, die in der örtlichen Fanszene aktiv sind und zum potentiellen Klientel der Fanprojekte gehören. Abseits der alltäglichen Anforderungen rund um das Fußballgeschehen, die sich aus den speziellen Aufgaben der Fanprojekte sowie ihrem Selbstverständnis ergeben, schaffen die Freizeitangebote einen neuen Raum für Kontakt und Kommunikation in zwangloser Atmosphäre. Das gemeinsame Erleben stärkt ein freundschaftliches
Zusammengehörigkeitsgefühl und schafft Vertrauen – eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit der Fanprojekte.

Bereits in den vergangenen zwei Sommerferien hat die LAG Fanprojekte NRW erfolgreich Campingangebote für Jugendliche unter 18 Jahren angeboten und durchgeführt. Die Angebote liefen gut und es lag nahe, die guten Erfahrungen aufzugreifen und sie für ein Angebot für junge Erwachsene zu nutzen. (mehr …)


Fancamp


Zweites NRW-Feriencamp erfolgreich absolviert

In der vergangenen ersten Sommerferienwoche trafen sich auch in diesem Jahr die Fanprojekte aus Nordrhein-Westfalen zu dem von der Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW (LAG NRW e.V.) organisierten Zeltlager am Lippesee im Kreis Paderborn. ‚“Die Sommerferienfreizeit ist ein weiterer Baustein in der Präventionsarbeit der Fanprojekte in NRW und baut Vorurteile gegenüber anderen Fangruppen nachweislich ab. Hierbei entstehen Freundschaften und belastbare Beziehungen, die über die Dauer der Freizeit hinaus fortbestehen“, beschreibt Patrick Arnold von der LAG der NRW-Fanprojekte die pädagogische Idee des jährlichen Feriencamps. Das kostengünstige Angebot richtet sich an 14- bis 17-jährige Fans aus ganz NRW und ist alkohol- und nikotinfrei.

(mehr …)


Zur Startseite Nach oben