Aktuelles

Welcome (back) to the Family – Fanprojekt Wuppertal nimmt Arbeit wieder auf

Nachdem es bereits von 2007 bis 2016 ein sozialpädagogisches Fanprojekt in Wuppertal gegeben hat, ist am 27. März im Rahmen einer Feierlichkeit das Fanprojekt Wuppertal unter einem neuen Träger, dem Wichernhaus Wuppertal gGmbH, wieder eröffnet worden. Die Fachstelle der LAG Fanprojekte in NRW erfreut es besonders, dass die ehemaligen Mitarbeiter für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen werden konnten und der Standort bereits seit Januar wieder Mitglied im Verbund der NRW-Fanprojekte ist und das Netzwerk somit wieder komplettiert. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit tollen Mitarbeitern, einem engagierten Träger und begeisterten jugendlichen und jungen Erwachsenen Fußballfans.

Nachfolgend einige Fakten zum neuen alten Standort „Fanprojekt Wuppertal“:

(mehr …)


Jahresberichte

Aachen Aachen Flyer Fanprojekt Aachen Infoblatt 11 Fragen Aachen JAHRESRÜCKBLICK 2020 Bochum Bochum Festschrift 25 Jahre Fanprojekt Dortmund Dortmund Festschrift 25 Jahre Fanprojekt Dortmund Jahresbericht…

Ausstellungen

Wanderausstellung Flucht, Migration und Fußball Der Fußball wäre ohne Migration nicht denkbar – der Sport hat sich einst von England aus verbreitet. Vor mehr als…

Fanprojekt Duisburg erhält Preis für Toleranz und Zivilcourage

Das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage in Duisburg verleiht alljährlich zum Auschwitz-Gedenktag den Duisburger

Preis für Toleranz und Zivilcourage.

In diesem Jahr wurde der Preis an junge Menschen verliehen, die im alltäglichen Bereich das Zusammenleben, die Zusammenarbeit und das interkulturelle Miteinander pflegen.

Stellvertretend für das Bündnis sowie für die NRW-Landesregierung überreichte Andreas Bothe, Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW nach einer bewegenden Laudatio den Preis in Form einer ausgestreckten Hand an die verdienten Gewinner, dessen herausragendes Engagement im Rahmen der jährlichen Preisverleihung gewürdigt wurde. Vorab entschied sich eine Jury aus Vertretern verschiedenster zivilgesellschaftlicher Akteure unter den eingereichten Vorschlägen für das Fanprojekt Duisburg als diesjährigen Preisträger.

(mehr …)


Zur Startseite Nach oben